Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

„Die Große Passion“

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Vernissage

Das Kloster Stift zum Heiligengrabe lädt ein zur Vernissage

„Die große Passion“

von Willy Fries

Einkehr zu Beginn der Passionszeit

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Tage der Stille und des Rückzugs für Einzelne

Sie sind herzlich eingeladen, auf dem Weg in die Passionszeit einige Tage der Stille und des Rückzugs bei uns zu verleben...

Atem und Singen

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Workshop
Den Atem als lebendiges Geschehen zuzulassen bewegt, erfrischt, gleicht aus. Muskeln, Knochen, Gelenke...

Heiligengraber Zeitgespräche…

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

...über die Landwirtschaft im Wandel
Die Landwirtschaft steht im Zentrum der Aufmerksamkeit. Sie bildet die Grundlage unserer Ernährung und unseres Wohlstands. Zugleich bewegt sich das Agrarsystem im Spannungsfeld zwischen Produktivitätsanforderungen und...

Aus dem Dunkel ins Licht

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Passions- und Ostereinkehr
Wir laden Sie ein, die Tage von Gründonnerstag bis Ostersonntag mit uns gemeinsam zu begehen. Die täglichen Gebetszeiten strukturieren die Tage.

Roggensauerteigbrote und vegetarische Aufstriche – bereits ausgebucht

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Brotbackseminar
Willkommen in der traditionellen Backstube, in der sich alles um frisch gemahlenes Mehl aus dem ganzen Korn vom Urkornhof, frischen Sauerteigansatz und freigeschobenes Sauerteigbrot ohne chemische Zusatzstoffe dreht.

entfällt wegen Krankheit! – Goethes Faust

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

entfällt wegen Krankheit!
nach Johann Wolfgang von Goethe
Figurentheater für Jugendliche und Erwachsene
Der Tragödie Erster und Zweiter Teil, gekürzt auf einhundertzehn Spielminuten, gespielt auf einem dreißig Quadratmeter...

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Tanzseminar
»Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne …« mit dieser Textzeile von Hermann Hesse wollen wir im Frühjahr tanzend neu aufbrechen.

In der Ruhe liegt die Kraft

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Meditation, Yoga und Atemübungen
Ein Wochenende im Schweigen zum Stress-Abbau und zur Entspannung, zum inneren Frieden und zu neuer Lebenskraft.

Abgesagt -abgesagt- Denn bei Dir ist die Quelle des Lebens (Psalm 36, 10)

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Gottes Schöpfung und unsere Verantwortung
Jüdisch-christliches Lernhaus
Der Vers aus dem 36. Psalm ist ein Loblied auf die Schöpfung: die Quelle des Lebens und das Licht, in dem wir Gottes Licht sehen können.

Einfach lecker und fit mit wilden Pflanzen – bereits ausgebucht

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Wildkräuter-Wochenendseminar
Wir werden an diesem verlängerten Wochenende gemeinsam das Klostergelände und dessen Umgebung erkunden und dabei hier vorkommende Wildkräuter entdecken...

„Jeder Fluss hat eine Quelle, jeder Baum hat eine Wurzel.“

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Herz-Qi Gong-Wochenende
Himmel und Erde verbinden, auf den Weg zur Mitte kommen, sich als Leib, beseelter Körper erfahren, dazu laden die Meditationen in Bewegung und Stille ein...

Achtsame Wege – bereits ausgebucht

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Yoga-Retreat (nur für Frauen)
Ein Wochenende für und mit Körper, Herz und Geist in der umgebenden Fülle des Monats Juli im Kloster Stift. Stille und bewegte Meditationen, ...

„Herzenschön und die Gabe“ – bereits ausgebucht

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Ein kraftvolles Frauenmärchen, Harfenklänge und Kreistänze
Eingestimmt durch die Klänge der keltischen Harfe lauschen wir der meisterhaften Erzählung. Im Märchen begleiten wir eine junge Heldin auf ihrem Weg der Prüfungen und lernen dabei auch etwas für uns...

Ora et labora – noch 1 Platz frei

Kloster Stift zum Heiligengrabe Stiftgelände 1, Heiligengrabe

Eine Woche im Kloster (nur für Frauen)
Einmal im Jahr laden wir zu einer Woche gemeinschaftlichen Lebens nach den Regeln des Heiligen Benedikts ein. Die Regel „bete und arbeite“ hat das Leben der...

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für unsere Veranstaltungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kloster Stift zum Heiligengrabe

Die Buchung / Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet grundsätzlich zur Zahlung des Arrangementpreises / der Seminargebühr. Das Kloster bestätigt den Eingang der Buchung / Anmeldung durch eine Reservierungsbestätigung. Kurzfristige Buchungen / Anmeldungen (14 Tage vor Anreise / Kursbeginn) gelten als verbindlich. Die Rechnung wird 14 Tage nach Rechnungserhalt fällig.
Eine Absage muss schriftlich (per Post oder per Fax mit Unterschrift versehen oder per Mail) erfolgen.


Bei einer Absage gelten folgende Stornogebühren:


Buchungen von Übernachtungen

– Bis 1 Tag vor Anreisetag: kostenfrei

– Am Anreisetag: 100 %

Das Kloster behält sich die Absage der Buchung aus einem nicht von ihm selbst zu vertretenden Grund vor.


Anmeldung zu Seminaren / Veranstaltungen

– Bis 28 Tage vor Beginn: kostenfrei

– 27 – 8 Tage vor Beginn: 50% der Seminargebühren

– Ab 7 Tage vor Beginn: 100% der Seminargebühr

Es ist jederzeit möglich, einen geeigneten Ersatzteilnehmer zu benennen.

Wird die Mindestteilnehmerzahl für eine Veranstaltung nicht erreicht, behält sich das Kloster eine Absage der betreffenden Veranstaltung vor. Weiterhin behält sich das Kloster eine Absage aus einem nicht von ihm zu vertretenden Grund vor. Die Seminargebühren werden in voller Höhe zurückerstattet.


Diese Regelungen für Buchungen und Anmeldungen zu Veranstaltungen gelten auch bei Krankheit. Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- bzw. Seminar-Rücktritts-Versicherung bei einem Versicherungsunternehmen Ihrer Wahl.

Weitergehende Ansprüche seitens der Teilnehmer oder Gäste, insbesondere Schadensersatzansprüche, gleich welcher Art, sind ausgeschlossen.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.