Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Atem und Singen

23. Februar @ 17:00 25. Februar @ 13:00

Workshop „Erfahrbarer Atem“

Den Atem als lebendiges Geschehen zuzulassen bewegt, erfrischt, gleicht aus. Muskeln, Knochen, Gelenke… alle Zellen werden angesprochen. Indem wir uns dem bewusst zuwenden, kann manches, was uns einengt, freier werden, manches Zuviel darf leichter sein. So finden wir allmählich den Eutonus, die gute Körperspannung, die den guten Ton zulässt und trägt. Im Workshop lernen Sie die Methode des „Erfahrbaren Atems“ kennen und gehen erste Schritte auf dem Weg mit Ihrem Atem als Freund und Unterstützer. In der Arbeit mit Dehnungen, Druckpunkten, Tönen wenden wir uns dem zu, was ist und öffnen uns dem, was werden will. Das freie Atmen wenden wir im Singen an. Die Lieder von Jürgen Henkys begleiten uns mit ihren einprägsamen Melodien und tiefsinnigen Texten. So entsteht ein Dreiklang aus bewusstem Atem, Singen und Erschließung der Liedtexte im Gespräch.

BeginnFreitag 17:00 Uhr
EndeSonntag nach dem Mittagessen
Herberge in der Abtei112 €
Gästezimmer Einkehrhaus56€
Vollverpflegung98 €
Tagungsbeitrag110 €
Teilnehmerzahlmind. 10 – max. 15
Anmeldungen bis zum31.01.2024

Leitung

Atempädagogin, Zühlen

Veranstaltungsort:

Anmeldung zur Veranstaltung

    Unterkunft wählen


    Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für unsere Veranstaltungen

    Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kloster Stift zum Heiligengrabe

    Die Buchung / Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet grundsätzlich zur Zahlung des Arrangementpreises / der Seminargebühr. Das Kloster bestätigt den Eingang der Buchung / Anmeldung durch eine Reservierungsbestätigung. Kurzfristige Buchungen / Anmeldungen (14 Tage vor Anreise / Kursbeginn) gelten als verbindlich. Die Rechnung wird 14 Tage nach Rechnungserhalt fällig.
    Eine Absage muss schriftlich (per Post oder per Fax mit Unterschrift versehen oder per Mail) erfolgen.


    Bei einer Absage gelten folgende Stornogebühren:


    Buchungen von Übernachtungen

    – Bis 1 Tag vor Anreisetag: kostenfrei

    – Am Anreisetag: 100 %

    Das Kloster behält sich die Absage der Buchung aus einem nicht von ihm selbst zu vertretenden Grund vor.


    Anmeldung zu Seminaren / Veranstaltungen

    – Bis 28 Tage vor Beginn: kostenfrei

    – 27 – 8 Tage vor Beginn: 50% der Seminargebühren

    – Ab 7 Tage vor Beginn: 100% der Seminargebühr

    Es ist jederzeit möglich, einen geeigneten Ersatzteilnehmer zu benennen.

    Wird die Mindestteilnehmerzahl für eine Veranstaltung nicht erreicht, behält sich das Kloster eine Absage der betreffenden Veranstaltung vor. Weiterhin behält sich das Kloster eine Absage aus einem nicht von ihm zu vertretenden Grund vor. Die Seminargebühren werden in voller Höhe zurückerstattet.


    Diese Regelungen für Buchungen und Anmeldungen zu Veranstaltungen gelten auch bei Krankheit. Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- bzw. Seminar-Rücktritts-Versicherung bei einem Versicherungsunternehmen Ihrer Wahl.

    Weitergehende Ansprüche seitens der Teilnehmer oder Gäste, insbesondere Schadensersatzansprüche, gleich welcher Art, sind ausgeschlossen.

    Irrtümer und Änderungen vorbehalten.