Aktuelles

Neustart Kultur Logo

Wir freuen uns sehr, dass unser Antrag auf Projektförderung aus dem Programmteil „Pandemiebedingte Investitionen in Kultureinrichtungen zur Erhaltung und Stärkung der bundesweit bedeutenden Kulturlandschaft“ des Programms „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) beim Deutschen Verband für Archäologie e. V. im Dezember bewilligt wurde. Mit den genehmigten Mitteln werden wir u. a. Audioguides und eine Personenführungsanlage, eine Lautsprecheranlage für unsere Seminare und diverse Ausstattungsgegenstände für die

Kamalität in den Fichtenbeständen

Bedingt durch die monatelange Trockenheit im vergangenen Sommer und die geringe Niederschlagsmenge im Winterhalbjahr verlieren die Fichtenbestände im Stiftsforst ihre Vitalität. Die Fichtenborkenkäfer, Buchdrucker und Kupferstecher haben ideale Bedingungen und führten zu erheblichen Schäden in den Fichtenbeständen. Einzelne Baumgruppen und sogar ganze Fichtenbestände sterben ab. Die Schäden sind erkennbar an der abfallenden Rinde, der braunen oder kahlen Krone und an den Einbohrlöchern am Stamm im Umfeld schon abgestorbener Stämme. Um