Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Glutenfreie Brote und hausgemachte, vegetarische Aufstriche

20. Mai @ 09:00 18:00

Brotbackseminar für Einsteiger

Sie stehen unerwartet vor einer Ernährungsumstellung oder möchten auf Prävention und körperliches Wohlbefinden setzen? Sie möchten wissen, wie schmackhafte und saftige Brote ohne Klebereiweiß herzustellen sind, glutenfreie Getreidesorten, erforderliche Backtriebmittel, Gewürze und die praktische Umsetzung von glutenfreien und eines mehlfreien Brotes kennen lernen? Dann lassen Sie uns in diesem Seminar in die Klosterküche gehen und die Vorteile von hausgemachtem Brot erfahren.
Im Preis enthalten sind die Verkostung der hausgemachten Unikate, ein vegetarisches Menü zur Mittagszeit, Getränke sowie ein Handout mit Rezeptteil.

BeginnSamstag 09:00 Uhr
EndeSamstag 18:00 Uhr
Tagungsbeitrag120 €
Teilnehmerzahlmind. 8, max. 10
Anmeldung bis zum24.04.2023

Leitung

Heilpraktikerin und Gesundheitsberaterin, Neuruppin

Veranstaltungsort:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für unsere Veranstaltungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet grundsätzlich zur Zahlung der Seminargebühr. Das Kloster bestätigt den Eingang der Anmeldung durch eine Reservierungsbestätigung. Kurzfristige Anmeldungen (14 Tage vor Kursbeginn) gelten als verbindlich. Die Seminargebühr wird 14 Tage nach Rechnungserhalt fällig.
Die Rechnung wird zusammen mit der Reservierungsbestätigung versandt. Weiteren Informationen ca. 3 Wochen vor Kursbeginn. Eine Absage muss schriftlich (per Post oder per Fax und mit der Unterschrift versehen oder per E-Mail) erfolgen.

Bei Absage entstehen folgende Stornogebühren:

  • Bis 42 Tage vor Kursbeginn: kostenfrei
  • 41 – 28 Tage vor Kursbeginn: 40% der Seminargebühr, mind. 15 Euro
  • 27 – 15 Tage vor Kursbeginn: 50% der Seminargebühr, mind. 30 Euro
  • Ab 14 Tage vor Kursbeginn: 100%

Diese Regelung gilt auch bei Krankheit. Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktritts-Versicherung. Es ist jederzeit möglich, einen geeigneten Ersatzteilnehmer zu benennen.

Wird die Mindestteilnehmerzahl für eine Veranstaltung nicht erreicht, behält sich das Kloster Stift die Absage der betreffenden Veranstaltung vor. Weiterhin behält sich das Kloster Stift eine Absage des Seminars aus einem nicht von ihm zu vertretenden Grund vor. Die Seminargebühren werden in diesen Fällen in voller Höhe vom Kloster Stift zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche seitens der Teilnehmer, insbesondere Schadensersatzansprüche, gleich welcher Art, sind ausgeschlossen.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.